Foto 18.08.20, 12 19 45_Projekt

Schauspieler und Musiker Stefan Jürgens veranstaltet Streaming-Konzertreihe „KLANG.Stall – Lieder aus Freilandhaltung“

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Das dachte sich auch Schauspieler und Musiker Stefan Jürgens, als er die Konzertreihe KLANG.Stall ins Leben rief. Da seine geplante Tour im Frühjahr aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, hat er sich etwas einfallen lassen: Gemeinsam mit seinen Musikern Ralf Kiwit und Andy Cutic veranstaltet Stefan Jürgens unter dem Titel KLANG.Stall Streaming-Konzertabende in privater Atmosphäre auf seinem Vierseitenhof in Brandenburg. Dazu lädt er Musiker*innen, Poetryslammer*innen und Stand-up-Comedians aus Deutschland und Österreich ein.

„Die KLANG.Stall-Konzerte sind exklusiv und hochwertig und werden – on Demand – über eine Streaming-Plattform zu einem fairen Preis angeboten. Das Publikum erhält so die Möglichkeit, auch ohne Konzertbesuch zu Hause einen außergewöhnlichen Abend zu erleben und wir Künstler sind in der Lage, mit unserer Arbeit Geld zu verdienen,“ so Jürgens.

Das erste KLANG.Stall-Konzert wurde bereits im Juli 2020 gestreamt, u. a. mit Stefan Stoppok. Am 18. Oktober folgt die 2. Sendung mit Tom Beck und Naima Husseini.

Ende Oktober folgt dann die Aufzeichnung der nächsten Konzertabende aus der ländlichen Idylle Brandenburgs. Diesmal mit dabei: Torsten Sträter, Tanasgol Sabbagh, Die Nowak, Steven Elijah Neuhaus, Die Strottern, Max Prosa u. a.

Die ausgestrahlten Sendungen sind jederzeit on Demand verfügbar, weitere Infos dazu hier: https://vimeo.com/ondemand/klangstall/445562116?autoplay=1

Bild: Tine Acke