complexions-contemporary-ballet-foto-13-star-dust-credit-sharen-bradford_Projekt

STAR DUST – From Bach to Bowie

Das US-amerikanische Complexions Contemporary Ballet
mit seinem Erfolgsprogramm STAR DUST – From Bach to Bowie zurück in Deutschland

Das Gastspiel an der Komischen Oper Berlin wird verschoben
Ersatztermine sind in Arbeit!

Das Gastspiel des angesagten Complexions Contemporary Ballet aus New York, das ursprünglich vom 7. bis 12. Juli 2020 an der Komischen Oper Berlin stattfinden sollte, wird aufgrund behördlicher Anweisung verschoben. Derzeit wird intensiv an Ersatzterminen gearbeitet.

Alle Besucher werden um Geduld gebeten. Sobald neue Termine feststehen, werden diese online unter www.bb-promotion.com bekannt gegeben. Alle bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Das zweiteilige Erfolgsprogramm STAR DUST – From Bach to Bowie zeigt das Stück Star Dust, eine schillernde Hommage an die Pop-Ikone David Bowie. Mit unwiderstehlicher Ausdruckskraft und Brillanz entführen die Tänzer das Publikum in den einzigartigen Kosmos des Jahrhundertkünstlers. Die Zuschauer erwartet eine Tanzexplosion, so bunt und so extravagant wie Bowie selbst. In der Choreografie Bach 25 beweist die Company außerdem ihre technische Perfektion zur Musik des großen Barockmeisters Johann Sebastian Bach.

Gegründet wurde das Complexions Contemporary Ballet 1994 in New York von Dwight Rhoden und Desmond Richardson und trat seitdem auf allen Kontinenten in über 20 Ländern auf. Es steht für den kompromisslosen Mix aus Techniken, Stilen und kulturellen Einflüssen und gilt als eines der außergewöhnlichsten und individuellsten Ensembles der Welt. Auftritte führten die 16 Tänzerinnen und Tänzer u.a. an das Bolshoi Theater und Kremltheater in Moskau, das Mikhailovsky Theater in St. Petersburg und Melbourne Arts Center. Auch auf Festivals wie dem Isle de Dance Festival in Paris und der Łódź Biennale war es zu Gast. Ihr umjubeltes Deutschland-Debüt gab die Company am 2. Juli 2019 am Deutschen Theater München.

Bild: Sharen Bradford