Beiträge

Passagier 23

“Passagier 23″ – nach dem Bestseller-Roman von Sebastian Fitzek am 13.12.2018 bei RTL

Mit Lucas Gregorowicz, Picco von Groote, Oliver Mommsen, Kim Riedle, Liane Forestieri, Mercedes Müller, Annalee Ranft, Judy Winter u. v. a.

Ausstrahlung: Donnerstag, 13. Dezember 2018, um 20.15 Uhr

Der Polizeipsychologe Martin Schwartz (Lukas Gregorowicz) hat vor fünf Jahren Frau und Sohn während einer Reise auf dem Kreuzfahrtschiff Sirius verloren – niemand konnte ihm sagen, was genau geschah. Jetzt wird er wieder auf die Sirius gerufen. Es gebe Beweise dafür, was seiner Familie zugestoßen ist. Nie wieder wollte Martin den Fuß auf ein Schiff setzen – und doch folgt er dem Hinweis und erfährt, dass ein vor Wochen an Bord verschwundenes Mädchen wieder aufgetaucht ist. Mit dem Teddy seines Sohnes im Arm…

Das Kreuzfahrtschiff: eine Kleinstadt auf offener See. Für viele Menschen die Reise ihres Lebens und der Inbegriff eines Luxus-Urlaubs. Was kaum jemand weiß: Etwa zwei Dutzend Menschen verschwinden jährlich während einer Kreuzfahrt – so wird geschätzt. Doch über die wahre Zahl wird geschwiegen. Es sind so viele, dass es einen Begriff dafür gibt: Passagier 23. Dieses Thema greift Sebastian Fitzek in seinem gleichnamigen Besteller auf. Mit der Filmversion von „Passagier 23“ präsentiert RTL einen packenden Thriller mit überraschenden Wendungen, hochkarätig besetzt mit Lucas Gregorowicz (“Lammbock – Alles in Handarbeit”), Picco von Groote (“Starfighter – Sie wollten den Himmel erobern”) und Oliver Mommsen („Tatort“, „Reif für die Insel“). Zum weiteren Schauspieler-Ensemble gehören u.a. Kim Riedle („Back for Good“), Liane Forestieri („Lena Lorenz“), Mercedes Müller („Tschick“). Produziert wurde „Passagier 23“ von Zieglerfilm Köln GmbH im Auftrag von RTL.

Im Anschluss an den Film zeigt RTL die Dokumentation „Traumreise ohne Wiederkehr – Warum Menschen spurlos von Kreuzfahrtschiffen verschwinden“.

Foto: RTL

Drehstart - Der Auftrag (AT)

Drehstart für den ARD-Degeto-Thriller „Der Auftrag” (AT)

Unter der Regie von Florian Baxmeyer haben am 3. Mai 2018 die Dreharbeiten für den ARD-Degeto-Film „Der Auftrag” (AT) begonnen. Ein TV-Thriller aus der Feder des mehrfachen Grimme-Preisträgers Holger Karsten Schmidt: Das Leben eines 16-Jährigen gerät aus den Fugen, als er unfreiwillig Zeuge wird, wie ein libanesischer Clanchef einen Undercover-Beamten des LKA erschießt. In den Hauptrollen sind Anna Bederke, Anja Kling, Aaron Hilmer, Oliver Masucci, Georg Bloéb, Timur Isik u. a. zu sehen. Gedreht wird bis zum 13. Juni in Italien (in der Nähe von Rom) und Berlin.

Zum Inhalt: Miki Witt (Aaron Hilmer) kann es nicht fassen: Vor seinen Augen wird ein Mann erschossen! Der 16-Jährige wollte eigentlich nur ein paar Bierchen mitgehen lassen, als er Zeuge wird, wie der libanesische Clanchef Ahmed Sayed (Timur Isik) einen LKA-Beamten erschießt. Schnell wird klar, dass Miki gesehen wurde. Dennoch entschließt er sich, als Kronzeuge auszusagen. Für ihn und seine Familie – seine getrennt lebenden Eltern Nikola Walter (Anja Kling) und Klaus Witt (Gregor Bloéb) – eine schwere und mutige Entscheidung, aber auch ein großer Bruch für alle. Die junge Beamtin Sarah Brandt (Anna Bederke) und ihre Kollegen Marleen Westermann (Sina Bianca Hentschel) und Mario Lobeck (Oliver Masucci) haben die Aufgabe, die Familie bis zum Prozess zu beschützen. Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen kommt es vor Ort zur Katastrophe und Sarah Brandt wird klar, dass es irgendwo eine undichte Stelle geben muss …

„Der Auftrag” (AT) ist eine Produktion der Lucky Bird Pictures GmbH (Produzent: Oliver Schündler) im Auftrag der ARD Degeto (Redaktion: Carolin Haasis) für Das Erste. Regie führt Florian Baxmeyer, das Drehbuch schrieb Holger Karsten Schmidt.

Copyright: ARD Degeto/Stephan Rabold

 

 

Drehstart - Der Auftrag (AT)

Der Auftrag (AT)

Unter der Regie von Florian Baxmeyer haben am 3. Mai 2018 die Dreharbeiten für den ARD-Degeto-Film „Der Auftrag” (AT) begonnen. Ein TV-Thriller aus der Feder des mehrfachen Grimme-Preisträgers Holger Karsten Schmidt: Das Leben eines 16-Jährigen gerät aus den Fugen, als er unfreiwillig Zeuge wird, wie ein libanesischer Clanchef einen Undercover-Beamten des LKA erschießt. In den Hauptrollen sind Anna Bederke, Anja Kling, Aaron Hilmer, Oliver Masucci, Georg Bloéb, Timur Isik u. a. zu sehen. Gedreht wurde bis zum 13. Juni in Italien (in der Nähe von Rom) und Berlin.

Zum Inhalt: Miki Witt (Aaron Hilmer) kann es nicht fassen: Vor seinen Augen wird ein Mann erschossen! Der 16-Jährige wollte eigentlich nur ein paar Bierchen mitgehen lassen, als er Zeuge wird, wie der libanesische Clanchef Ahmed Sayed (Timur Isik) einen LKA-Beamten erschießt. Schnell wird klar, dass Miki gesehen wurde. Dennoch entschließt er sich, als Kronzeuge auszusagen. Für ihn und seine Familie – seine getrennt lebenden Eltern Nikola Walter (Anja Kling) und Klaus Witt (Gregor Bloéb) – eine schwere und mutige Entscheidung, aber auch ein großer Bruch für alle. Die junge Beamtin Sarah Brandt (Anna Bederke) und ihre Kollegen Marleen Westermann (Sina Bianca Hentschel) und Mario Lobeck (Oliver Masucci) haben die Aufgabe, die Familie bis zum Prozess zu beschützen. Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen kommt es vor Ort zur Katastrophe und Sarah Brandt wird klar, dass es irgendwo eine undichte Stelle geben muss …

„Der Auftrag” (AT) ist eine Produktion der Lucky Bird Pictures GmbH (Produzent: Oliver Schündler) im Auftrag der ARD Degeto (Redaktion: Carolin Haasis) für Das Erste. Regie führt Florian Baxmeyer, das Drehbuch schrieb Holger Karsten Schmidt.

Copyright: ARD Degeto/Stephan Rabold

 

 

Passagier 23

RTL-Thriller “Passagier 23″

Mit Lucas Gregorowicz, Picco von Groote, Oliver Mommsen, Kim Riedle, Liane Forestieri, Mercedes Müller, Annalee Ranft, Judy Winter u. v. a.

Ausstrahlung: Donnerstag, 13. Dezember 2018, um 20.15 Uhr

Der Polizeipsychologe Martin Schwartz (Lukas Gregorowicz) hat vor fünf Jahren Frau und Sohn während einer Reise auf dem Kreuzfahrtschiff Sirius verloren – niemand konnte ihm sagen, was genau geschah. Jetzt wird er wieder auf die Sirius gerufen. Es gebe Beweise dafür, was seiner Familie zugestoßen ist. Nie wieder wollte Martin den Fuß auf ein Schiff setzen – und doch folgt er dem Hinweis und erfährt, dass ein vor Wochen an Bord verschwundenes Mädchen wieder aufgetaucht ist. Mit dem Teddy seines Sohnes im Arm…

Das Kreuzfahrtschiff: eine Kleinstadt auf offener See. Für viele Menschen die Reise ihres Lebens und der Inbegriff eines Luxus-Urlaubs. Was kaum jemand weiß: Etwa zwei Dutzend Menschen verschwinden jährlich während einer Kreuzfahrt – so wird geschätzt. Doch über die wahre Zahl wird geschwiegen. Es sind so viele, dass es einen Begriff dafür gibt: Passagier 23. Dieses Thema greift Sebastian Fitzek in seinem gleichnamigen Besteller auf. Mit der Filmversion von „Passagier 23“ präsentiert RTL einen packenden Thriller mit überraschenden Wendungen, hochkarätig besetzt mit Lucas Gregorowicz (“Lammbock – Alles in Handarbeit”), Picco von Groote (“Starfighter – Sie wollten den Himmel erobern”) und Oliver Mommsen („Tatort“, „Reif für die Insel“). Zum weiteren Schauspieler-Ensemble gehören u.a. Kim Riedle („Back for Good“), Liane Forestieri („Lena Lorenz“), Mercedes Müller („Tschick“). Produziert wurde „Passagier 23“ von Zieglerfilm Köln GmbH im Auftrag von RTL.

Im Anschluss an den Film zeigt RTL die Dokumentation „Traumreise ohne Wiederkehr – Warum Menschen spurlos von Kreuzfahrtschiffen verschwinden“.

Foto: RTL
v.l.: Nico Grein, Barbara Thielen, Lucas Gregorowicz, Achim Strack, Annalee Ranft, Picco Von Groote, Alexander Dierbach