the-simon-garfunkel-story-foto-01-credit-hamish-gill_Projekt

The Simon & Garfunkel Story

Die Original Tribute-Show aus dem Londoner West End mit neuen Terminen erstmals auf großer Tournee durch Deutschland, Österreich und der Schweiz

Neuer Termin Berlin am 21.03.2022

Die Tournee von The Simon & Garfunkel Story, die ursprünglich vom 01. Oktober bis 08. November 2020 stattfinden sollte, wird aufgrund der bestehenden Beschränkungen im Rahmen der Corona-Pandemie verschoben. Neue Termine in Deutschland, Österreich und der Schweiz vom 21. Februar bis 24. März 2022.

Für den Umtausch der Eintrittskarten in Berlin für den neuen Termin am 21.03.2022 wird der Eintrittspreis den Kunden zunächst mit einem Gutschein erstattet. Dieser kann dann für den neuen Termin eingelöst werden.

Weitere Informationen, einschließlich der Übersicht über die jeweiligen Ersatztermine, stehen online unter https://www.bb-promotion.com/presse/the-simon-garfunkel-story

Weltweit hat The Simon & Garfunkel Story schon über 500.000 Menschen begeistert. Im Sommer 2019 wurde ihre Deutschlandpremiere im Kölner Musical Dome von Publikum und Presse gleichermaßen gefeiert.

Jetzt geht die erfolgreiche Tribute-Show vom 21. Februar bis 24. März 2022 auf ihre erste große Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Als liebevolle Hommage bringt der Erfolg aus dem Londoner West End den charakteristischen Sound von Paul Simon und Art Garfunkel originalgetreu auf die Bühne und führt zu Welthits wie „The Sound of Silence“, „Bridge over Troubled Water“ oder „Mrs. Robinson“ auf eine fesselnde Zeitreise durch die Karriere der ebenso sympathischen wie tiefsinnigen Folk-Rock-Stars!

Ein Abend mit den Folk-Rock-Legenden

Im Zentrum des bewegenden und kraftvollen Abends stehen Songs, die bis heute durch ihren unverwechselbaren und poetischen Charakter begeistern. Die beiden Hauptdarsteller haben verblüffende Ähnlichkeit mit ihren Idolen und interpretieren zusammen mit der neunköpfigen Band die Werke mit Können und großem Respekt. Ihre Geschichte führt von den ersten musikalischen Schritten der beiden New Yorker Jungs über den unglaublichen Erfolg als eine der bestverkauften Musikgruppen der 60er Jahre bis hin zur Trennung im Jahr 1970. Den Höhepunkt bildet die sagenumwobene Wiedervereinigung beim Konzert im Central Park im Jahr 1981 vor mehr als einer halben Million Fans. Große Projektionen mit sorgfältig ausgewähltem Foto- und Videomaterial transportieren die Stimmungen der Zeit und bringen besondere Momente ihrer Erfolgsgeschichte zurück.

Eines der erfolgreichsten Duos aller Zeiten

Die Lieder von Simon & Garfunkel waren der Soundtrack einer bewegenden Zeit: „The Sound of Silence“ galt dem New York Times Magazine als „Hymne der jungen Generation“. Kein Wunder, verband dieser wie viele andere ihrer Songs doch Nachdenklichkeit, Harmonie und „perfekt verpackte Melancholie“ (Der Spiegel). Ihr Einfluss auf die Pop-Geschichte ist unbestritten, allein bei den Grammy Awards wurden Paul Simon und Art Garfunkel zehn Mal ausgezeichnet. 1990 wurden Simon & Garfunkel in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen, 2003 folgte der Grammy Lifetime Achievement Award. Heute verzeichnet das Duo über 100 Millionen verkaufter Alben.

„Schon die ersten Zeilen von ‚The Sound of Silenceʻ oder ‚The Boxerʻ lassen einem Schauer über den Rücken laufen, während die mitreißende Version von ,Ceciliaʻ das ganze Publikum zum Mitklatschen bringt,“ attestiert der Londoner EXPRESS. Während der Kölner Stadt-Anzeiger es auf den Punkt bringt: „Ein Abend in perfekter Harmonie!“

Bild: Hamish Gill